Medikamente sicher einnehmen

Gepostet von Dr. Eckart Sailer, am 17.07.2017

Dank des medizinischen Fortschritts verfügen wir heute über sehr viele verschiedene Medikamente. Gegen viele Erkrankungen ist heute gewissermaßen "ein Kraut gewachsen". Wir werden daher immer älter, müssen aber auch teilweise immer mehr Tabletten einnehmen.

Je mehr Arzneimittel man aber bekommt, desto schwieriger wird es, den Überblick zu bewahren. Wurden jetzt die richtigen Tabletten genommen? Für was sind die überhaupt gut? Warum sehen die Blutdrucktabletten auf einmal ganz anders aus?

Das sind typische Fragen, die sich im Alltag stellen. Die Probleme gehen dann erst richtig los, wenn sich die Tabletten schlecht aus den Verpackungen entnehmen lassen oder wenn sie geteilt werden müssen. Gerade Senioren, also die Menschen, die tendenziell mehr Medikamente einnehmen, tun sich hier teilweise sehr schwer. Ärgerlich wird es zudem, wenn die Tabletten ausgehen und der Arzt nicht erreichbar ist, um ein Folgerezept auszustellen.

Diese Probleme können wir in der Apotheke für Sie lösen. In unserer Apotheke in Rottweil haben wir dafür das Dr. Sailers Blisterkonzept entwickelt. Dazu verpacken wir Ihre Medikamente in praktische Tütchen, auf denen genau steht, wann Sie diese einnehmen müssen und um welche Tabletten es sich handelt. Diese Tütchen werden aus einem Wochenspender entnommen und können leicht von Hand geöffnet werden. Bevor Ihre Tabletten ausgehen erhalten Sie aus unserer Apotheke "Nachschub". Und das Schöne ist: wir passen auf, dass Ihre Tabletten nie ausgehen!

Wie funktioniert nun dieser Service?

Ganz einfach:  Setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung. In einem persönlichen Gespräch stellen wir Ihnen dann das Blisterkonzept genau vor. Unter der Nummer 0741-209 664 744 können Sie Dr. Sailer direkt erreichen. Bevor nun Ihre Blister produziert werden prüfen unsere Apotheker, ob sich alle Medikamente vertragen und ob die Dosierungen plausibel sind. Sollten sich Fragen ergeben, dann klären wir diese direkt mit Ihrem behandelnden Arzt.

Ist alles im grünen Bereich, beginnen wir mit der Produktion Ihrer Wochenblister. Die werden allerdings nicht von Hand, sondern in hoch modernen Anlagen, in Reinräumen, hergestellt.  Nur so können wir sicher sein, dass alle Qualitätsanforderungen für die Produktion erfüllt werden. Beim Herstellungsprozess werden Ihre Tabletten und Kapseln in einzelne Tütchen verpackt, auf denen genau steht, wann diese einzunehmen und welche Medikamente drin sind.

Bevor die Tütchen an Sie ausgeliefert werden, durchlaufen sie noch einen aufwändigen Prüfungsprozess, in dem jede einzelne Tablette fotografiert, kontrolliert und dokumentiert wird. Besser geht es nicht!

    


Sie werden sehen: mit Dr. Sailers Blisterkonzept wird Ihre Medikamenteneinnahme einfach und sicher!


Und jetzt fragen Sie sich sicher, was das kostet. Sie werden überrascht sein: für diesen Service berechnen wir nur 5,95 Euro zuzüglich Zustellkosten im Monat. Interessiert?
Dann rufen Sie uns an oder kommen Sie gleich persönlich bei uns vorbei.

Ihr Dr. Eckart Sailer

Bequem zahlen mit:

Lieferung mit:

Partner:

1 Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

2 (UVP) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.

3 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden